Einen schönen Familienurlaub zu planen, an dem alle ihre Freude haben, ist schwierig? Nicht in Sachsen-Anhalt. Denn das Land bietet für Groß und Klein jede Menge Spannendes und Vergnügliches. Hier kann man in einer Seilbahn über ein tiefes Tal schweben, schöne Parks erkunden, Tiere hautnah erleben und mit der ganzen Familie neue Orte entdecken!

© HTV, M. Gloger

Seilbahnen Thale Erlebniswelt

Mitten im wildromantischen Bodetal begeistert die Seilbahnen Thale
Erlebniswelt Jung und Alt. Die Gondeln der modernen Kabinenbahn
zum Hexentanzplatz geben den Blick rundum frei in die beeindruckende Felsschlucht. Beine baumelnd hoch zur sagenumwobenen Roßtrappe schwebt man im gemütlichen Sessellift. Action und Adrenalin liefern die rasante Sommerrodelbahn Harzbob und der MTB-Bikepark Bodetal. Unten im Tal bietet die Spaßinsel mit Bumper-Booten, Wasserkarussel und Nautic Jet jede Menge Abwechslung.

Mehr Informationen HIER

Frühlingserwachen im Südpark Merseburg

Wenn die Sonne jetzt bald wieder öfter und länger strahlt, lockt es nach draußen. Wohin also mit den bewegungslustigen Kids? Hier ein Tipp: Ganzjährig kostenfrei zugänglich ist der 23 Hektar große Südpark in Merseburg, der mit seinen großzügig angelegten Grünflächen viel Abwechslung bietet. Rund 300 Tiere des Heimattierparks freuen sich über den Besuch und, wer sich ein wenig Zeit zur Beobachtung nimmt, wird ganz sicher durch Entdeckungen des artspezifischen Verhaltens der Tiere belohnt. Verschiedene Themengärten wie Fährtengarten, Aue-, Picknick- und Schmetterlingsgarten und das jung austreibende Grün der Natur bereichern den Ausflug.

Mehr Informationen HIER

© Stadt Merseburg
© www.AndreasLander.de, Zoo Magdeburg

Auf Safari im Zoo Magdeburg

In der 20 Hektar großen gepflegten Parklandschaft des Magdeburger Zoos sind fast 900 Tiere in 207 Arten zu Hause. Auf einem frühlingshaften Spaziergang erwarten die Besucher hier viele seltene, bedrohte Arten wie das Spitzmaulnashorn, der Sibirische Tiger und die Nördliche Zwergmeerkatze. Das Beste bei kalten Temperaturen: Elefanten, Nashörner und Schimpansen können in ihren beheizten Tierhäusern beobachtet werden.

Mehr Informationen HIER

Ostern im Freilichtmuseum Diesdorf

Abwechslungsreiches Familienprogramm mit Ostereiersuchen auf der Gänsewiese, historischen Schulstunden mit Dorflehrer Klaas, Vorführungen alten Handwerks, Holzwerkstatt und Mitmachaktionen für Kinder. Herrlich duftet der frische Blechkuchen aus dem historischen Backofen und munter spielt dazu Obernholzer Antikbrass. Ponys und Ziegen kommen nicht nur bei jungen Gästen „tierisch gut an“, und die bekannte Kinderbuchautorin Susanne Laschütza lädt zum Bilderbuchkino. Das Museum Diesdorf und das dazugehörige Café haben auch am Ostermontag geöffnet: mit Kuchen aus dem historischen Backhaus und humorvoll-preußischem Unterricht in der Dorfschule.

Mehr Informationen HIER

© Museen Altmarkkreis Salzwedel
© Uwe Weigel, WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Mit der FamilienCard Welterbe entdecken

Die WelterbeRegion für die ganze Familie: Dies bietet ab sofort die neue Edition der WelterbeCard, die FamilienCard, welche an drei frei wählbaren Tagen innerhalb eines Kalenderjahres freien Eintritt und weitere Vorteile bei mehr als 120 Attraktionen in der gesamten Ferienregion bietet. Die zahlreichen Angebote für Groß und Klein findet Sie unter anderem hier.

Mehr Informationen HIER

Halles kleinste Stadtführerin

Gemeinsam bummelt es sich mit Hallelore Salzig, der singenden Bauchrednerpuppe, besonders spannend durch die hallesche Altstadt. Ihr werdet staunen über all die Sachen, die aus ihrem rollenden Koffer zum Vorschein kommen.

Mehr Informationen HIER

© Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH
© Nahverkehrsfreunde Dessau e.V.

Im Doppeldeckerbus durch Dessau

Erfahren Sie Dessauer Geschichte von den Anfängen als Residenzstadt über die Industrialisierung bis in die heutige Zeit im historischen Doppeldeckerbus. In gut 90 Minuten nehmen wir Sie mit, einmal quer durch die Stadt zu allen wichtigen Örtlichkeiten, die Sie gesehen haben müssen. Aber keine Sorge, es ist kein trockener Jahreszahlen-Vortrag, diverse heitere Geschichten aus über 800 Jahren Stadthistorie werden Ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Die öffentlichen Rundfahrten finden von Mai bis Oktober jeden Samstag statt.

Mehr Informationen HIER

Mit der Familie den Elberadweg entlang fahren

Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Nicht umsonst wurde der Radweg zum wiederholten Male zum beliebtesten Fernradweg in Deutschland gewählt. Zwischen Wittenberge und Dessau-Roßlau führt der Weg entlang idyllischer Flusslandschaften, wie das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe. Was den Elberadweg so erlebenswert macht sind die zunächst unscheinbaren urigen Dörfer und die historischen Städte mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten. Ein Radweg, der hinter jeder Ecke etwas Neues zu bieten hat. In Magdeburg lohnt ein Stopp im Elbauenpark, wo die ganze Familie Spaß, Action und Auszeit genießt.

Mehr Informationen HIER

© Archiv des MD TV EBH e.V., Dominik Ketz
Scroll to Top