Einen schönen Familienurlaub zu planen, an dem alle ihre Freude haben, ist schwierig? Nicht in Sachsen-Anhalt. Denn das Land bietet für Groß und Klein jede Menge Spannendes und Vergnügliches. Hier kann man in einer Seilbahn über ein tiefes Tal schweben, in einem Irrgarten nach dem Ausgang suchen, einen Kletterpark ausprobieren oder in einem Museum Neues entdecken und erlernen. Auch in puncto Unterkunft ist Sachsen-Anhalt ein Urlaubsparadies für Familien, denn hier kann man vom Alltag abschalten.

© HTV, M. Gloger

Seilbahnen Thale Erlebniswelt

Mitten im wildromantischen Bodetal begeistert die Seilbahnen Thale
Erlebniswelt Jung und Alt. Die Gondeln der modernen Kabinenbahn
zum Hexentanzplatz geben den Blick rundum frei in die beeindruckende Felsschlucht. Beine baumelnd hoch zur sagenumwobenen Roßtrappe schwebt man im gemütlichen Sessellift. Action und Adrenalin liefern die rasante Sommerrodelbahn Harzbob und der MTB-Bikepark Bodetal. Unten im Tal bietet die Spaßinsel mit Bumper-Booten, Wasserkarussel und Nautic Jet jede Menge Abwechslung.

Mehr Informationen HIER

Saale-Unstrut Familienspaß – Freizeitvergnügen für Groß und Klein

Wer nach Saale-Unstrut kommt, hat einige Möglichkeiten, etwas zu erleben! Die Region bietet unterhaltsame Erlebnisse für Familien. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei. Von Kletterparks wie beispielsweise in Lützen über Sommerrodeln wie in Weißenfels, von besonderen Tierbegegnungen wie im Erlebnistierpark Memleben bis hin zu Minigolfanlagen, Geisterhaus und Irrgarten wie im Freizeitspaß Eckartsberga. Und wer von all der Vielfalt Abwechslung braucht, kann alles mit einer Rad- oder Wandertour kombinieren. Langeweile kommt in Saale-Unstrut nicht auf!

Mehr Informationen HIER

© Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Falko Matte
© Puppentheater Magdeburg

Puppentheater und villa p.

Weit mehr als nur für Kinder: Das Puppentheater Magdeburg ist mit bis zu 500 Vorstellungen pro Spielzeit eines der erfolgreichsten seiner Art in Deutschland. Das große Repertoire finden auch internationale Beachtung. Zum Puppentheater gehört auch die größte öffentliche Figurenspielsammlung Mitteldeutschlands in der villa p. Die zum Teil interaktive Ausstellung zeigt die Geschichte des Puppenspiels. Mit dem großen Figurenbestand und den angebotenen Führungen wird die Reise durch die Geschichte der Puppenspielkunst in dem Rayonhaus aus dem Jahr 1884 zum unvergesslichen Erlebnis.

Mehr Informationen HIER

Das Kinder- und Familienmuseum und das Trojanische Pferd

Im Familienmuseum des Winckelmann-Museums in Stendal haben Kinder und Familien viele Möglichkeiten, die Antike interaktiv zu entdecken: einen Vulkan erklettern oder Schattentheater spielen, den Alltag in einem römischen Haus erleben oder am Hafen seine Kräfte austesten. Unter freiem Himmel können die Kinder auf der Spielstraße, im Labyrinth oder im Archäologen-Camp Spannendes erleben und erlernen. Im Park des Museums steht das 15,60 m hohe, größte Trojanische Pferd der Welt! In seinem Inneren bietet es einen schönen Blick über Stendal. 

Mehr Informationen HIER

© Heiko Janowski
© Uwe Weigel

WelterbeCard

Mit der All-Inclusive Gästekarte „WelterbeCard“ 125 attraktive Angebote aus Kultur, Natur und Freizeit kostenfrei erleben. Die WelterbeCard ist jeweils als 24-Stunden oder 3-Tages Card Erwachsene und Kind erhältlich. Der Clou: Das kostenfreie Tagesticket mit dem Bus ist in der gesamten Region inklusive – so auch auf der WelterbeLinie 304 & 310 zu den vier UNESCO-Welterbestätten Luthergedenkstätten in Wittenberg, Bauhausstätten in Dessau, Gartenreich Dessau-Wörlitz und das Biosphärenreservat Mittelelbe.

Mehr Informationen HIER und HIER

Halle-Hopper

Hüpfen Sie rein und hüpfen Sie raus: Wir zeigen Ihnen die schönsten Flecken in der Händelstadt mit dem komfortablen Halle-Hopper. Die Tour führt Sie durch die historische Innenstadt, vorbei an den halleschen Sehenswürdigkeiten bis hin zur idyllischen Saale. Wer mehr sehen und erleben möchte und mehr Zeit hat, steigt an einer der sieben Haltestellen aus.

Mehr Informationen HIER

© Thomas Ziegler, Stadt Halle (Saale)
© Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH, Sebastian Kaps

Tierpark Dessau

Der 11 Hektar große landschaftsgeschützte Tierpark ist Dessaus größtes und beliebtestes Naherholungszentrum, dessen Fauna und Flora jährlich von mehr als 100.000 Gästen besucht und bewundert wird. In einer reizvollen Landschaft paaren sich Schönheit und Idylle. 500 Tiere, etwa 120 verschiedener Arten leben inmitten seltener Bäume und Sträucher.

Mehr Informationen HIER

Scroll to Top