Die schönsten Grill- und Picknickplätze in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist ein wahres Paradies für alle, die gerne draußen genießen und entspannen. Mit seiner malerischen Landschaft bietet das Bundesland zahlreiche idyllische Grill- und Picknickplätze, die perfekt für einen Ausflug ins Grüne sind. Ob am Ufer eines Sees, inmitten eines dichten Waldes oder auf einer weiten Wiese – hier finden Sie die idealen Orte, um in der Natur zu verweilen und gemeinsam zu speisen.

Altmark: Bürgerpark in der Hansestadt Gardelegen

Der Bürgerpark ist eine wahre Oase für alle Outdoorfans: Sport treiben auf der Skateanlage, dem Bodentrampolin oder den Fitnessgeräten ist ebenso möglich wie ein gemütliches Picknick im Grünen. Ein weiteres Highlight ist der Liebesschlossbaum, an dem Verliebte mit einem gravierten Schloss eine persönliche Erinnerung schaffen können.

Mehr Infos gibt es hier: www.gardelegen.de

Foto: Hansestadt Gardelegen

Dessau: Picknickplätze im Park Georgium

Picknicken im Weltkulturerbe Gartenreich Dessau-Wörlitz: Der Park rund um das Schloss Georgium bietet viele idyllische Plätze für ein Picknick im Grünen. Lassen Sie den Blick schweifen und entdecken Sie die vielen Sichtachsen zwischen einzelnen Skulpturen und Kleinarchitekturen im Park.

Mehr Infos gibt es hier: www.visitdessau.vom

Foto: SMG Dessau-Roßlau, Coggy

Urlaubsregion Mittelelbe: Harzer Seeland

Das Abenteuerland im Harzer Seeland bietet neben Bademöglichkeiten und Wassersport auch gemütliche Grillplätze für Picknicks, Kindergeburtstage und mehr. Die herrliche Naturkulisse und einzigartige Lage zwischen Aschersleben, Quedlinburg und dem Harz macht das Harzer Seeland zu einem besonderen Ausflugshighlight in der warmen Jahreszeit.

Mehr Infos gibt es hier: www.harzerseeland.de

Foto: R.Floum

Halle (Saale): Peißnitzinsel, Saale-Kringel, Botanischer Garten und viele weitere

Die schönsten Picknickplätze bietet Halles Peißnitzinsel – ein beliebter Treffpunkt für Sport, Spiel und Grillen. Ein maritimes Picknick mit Grillen direkt auf der Saale bieten die Saale-Kringel. Der Botanische Garten, Amtsgarten oder Gimritzer Park sind weitere Geheimtipps für ein privates Picknick im Grünen.

Mehr Infos gibt es hier: verliebtinhalle.de

Ziegelwiese mit Springbrunnen im Sommer in Halle (Saale)

Harz: Lustgarten Wernigerode

Unterhalb des Schlosses lädt der Lustgarten Wernigerode mit weiten Grünflächen und altem Baumbestand zu einem ausgiebigen Picknick ein. Ein Kinderspielplatz und Ausblicke auf das Schloß, die Stadt und den Brocken versprechen einen schönen Aufenthalt.

Mehr Infos gibt es hier: www.wernigerode-tourismus.de

Foto: WTG, Polyluchs Kreativagentur

Magdeburg: Stadtpark Rotehorn

Naturgenuss mitten in der Stadt und eine grüne Oase mitten in Magdeburg: Der Stadtpark Rotehorn lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Der größte Park der Stadt liegt auf einer idyllischen Elbinsel, eingebettet in die malerische Landschaft entlang des Elbufers. Perfekt für ein leckeres Picknick inmitten der Natur.

Mehr Infos gibt es hier: gartentraeume-sachsen-anhalt.de

Foto: IMG / Rolf Klatt

Saale-Unstrut: Kanustation Fluss & Zeit Karsdorf

An der gemächlich dahinfließenden Unstrut liegt einer der schönsten Picknickplätze in Saale-Unstrut. In Karsdorf an der Rad- und Kanustation Fluss & Zeit kann man wunderbar die Seele baumeln lassen und sich eine Auszeit vom Aktivsein gönnen. Inmitten grüner Umgebung mit Blick aufs Wasser ist der Alltag weit weg. Hier lässt sich gut ein lauschiges Plätzchen fürs Picknicken finden.

Mehr Infos gibt es hier: fluss-und-zeit.de

Foto: Unstrutradweg e.V., Falko Matte

WelterbeRegion: Ferienpark Goitzsche

Die Goitzscheregion lädt mit ihrer idyllischen Seenlandschaft förmlich zum Wohnen unter freiem Himmel ein. Die zentralen und naturnahen Campingplätze bieten hierbei nicht nur jede erdenkliche Art von Komfort, sondern sorgen zudem durch ein vielseitiges Freizeitprogramm sowie die Nähe zu lokalen Attraktionen und Ausflugszielen für Abwechslung.

Mehr Infos gibt es hier: www.ferienpark-goitzsche.de

Foto: Heiko Rebsch
Nach oben scrollen